ultraMEDIC erfolgreich nach DIN EN ISO 13485:2016 zertifiziert

In Anpassung an die neuen Unternehmensziele hat das ultraMEDIC QM-Team den Entschluss gefasst, das bestehende gemäß ISO 9001 bezogene QM-System auf die Norm ISO 13485 umzustellen, um die Abläufe rund um die gesetzlichen Anforderungen und Prozesse besser zu überwachen und somit unseren Kunden, als auch Patienten und Anwendern, noch mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit zu bieten.

ISO 13485 basiert auf der Struktur von ISO 9001, enthält jedoch zusätzlich branchenspezifische Anforderungen für den Bereich „Medizinprodukte“. Diese im Gesundheitswesen wegweisende Norm befasst sich mit den Anforderungen, die Hersteller und Anbieter von Medizinprodukten bei der Entwicklung, Umsetzung und Aufrechterhaltung von QM-System erfüllen müssen und berücksichtigt die hohen Anforderungen an Produkte, Geräte und Systeme, welche bei der Behandlung von Patienten eingesetzt werden. Die geltende „Verordnung (EU) 2017/745 über Medizinprodukte“ (MDR) ist mit der Norm ISO 13485:2016 harmonisiert.

In den vergangenen Monaten wurde das ultraMEDIC Qualitätsmanagementsystem auf die Anforderungen der ISO 13485 umgestellt und die Anpassungen erfolgreich umgesetzt. Nach der positiven Auditierung durch den TÜV HESSEN liegt uns nun die Zertifizierung nach DIN ISO EN 13485:2016 vor.

Die Auszeichnung ist für uns Belohnung und Ansporn zugleich, die Anforderungen für Qualität und Patientensicherheit auf höchstem Niveau weiterhin zu erfüllen.

« zurück
© Developed by CommerceLab